logo osc 150

   

Partnershops  

hockeyzeug logo

   
   

Langenhagen die Zweite

Details

DFEL Bundesliga 100Am Sonntag folgt das zweite Spiel der Eisladies bei den Hannover Lady Scorpions. Das ist dann der zweite Teil eines für die Eisladies ungewohnten Spielplans, denn wieder ist es das einzige Spiel an diesem Wochenende.

Zwei Sachen sind bereits vor dem Trip nach Langenhagen klar. Mindestens sechs Spielerinnen werden verletzt fehlen und das Hauptziel wird sein, weitere Verletzte zu vermeiden. Denn eine der drei Gehirnerschütterungen aus den letzten drei Spielen resultierte aus dem ersten Spiel in Langenhagen. Es war seit Jahren ein Thema im Männerbereich, nun trifft diese „Welle“ die Eisladies besonders hart. Obwohl in allen Ligen verstärkt auf Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich geachtet werden soll beziehungsweise geachtet wird, hielt es der Schiedsrichter dort nicht für nötig, seinem Job nachzugehen und wenn das wieder passiert, wird es schwer werden, ohne weitere Verletzte aus dieser Partie zu gehen. Sportlich wird der Rest der Eisladies trotzdem alles geben, um bei den Lady Scorpions zu gewinnen. Der Auftritt in Ingolstadt war trotz der Niederlagen stark und an diese Leistung gilt es nun anzuknüpfen um mit noch mehr Selbstvertrauen in die dann noch anstehenden vier Spiele des Jahres 2016 zu gehen. Denn die haben es in sich...

Natürlich wird es wieder eine Liveticker geben, ab 12:30 Uhr gibt es wieder alle Infos zum Spiel.

   
34 Parker
gebtag
   

Nächstes Punktspiel  

liveticker180klick...

   

Kurztabelle DFEL